hpkopf1

sbklein

Heilpraktiker
Jörg Heuer
Kandelstraße 15
76297 Stutensee-Büchig
Tel: 0721 / 560 4864

Handy: 01577 / 464 2407
eMail: Info@HPHeuer.de
Anfahrtskizze
sbIcon

Anfahrt

Die Praxis befindet sich nördlich von Karlsruhe in Stutensee-Büchig in der Kandelstraße 15.


Größere Kartenansicht
 

Straßenbahn: Sie erreichen die Praxis bequem mit der Straßenbahn Linie S2 von Karlsruhe kommend in Richtung Blankenloch/Spöck (bitte nicht die S2 nur bis Reitschulschlag nehmen) und steigen an der Haltestelle "Stutensee-Büchig" aus.

Bahn: Entweder Sie fahren mit der Bahn (InterRegio) bis zum Bahnhof Karlsruhe-Hagsfeld und steigen dann in die Straßenbahn S2 Richtung Spöck. Weiter dann wie oben bei der Anreise per Straßenbahn beschrieben. Oder Sie kommen mit einem IC/ICE am Hauptbahnhof Karlsruhe an und nehmen eine beliebige Straßenbahn, die zum “Durlacher Tor” oder “Berliner Platz” fährt. Von dort dann Umstieg in die S2 und weiter wie oben beschrieben.

Auto (über die vollen Straßen und Autobahnen meist am zeitaufwendigsten): Mit dem Auto folgen Sie den Hinweisen Richtung Stutensee-Büchig. Vorsicht: Die Stadt Stutensee besteht aus 5 weitläufig verstreuten Ortschaften. Sie müssen in den Ortsteil “Büchig”.
Biegen Sie von Süden (Karlsruhe) kommend an der Hauptampel (nicht beim Edeka) in die Waldstrasse ein (links am Eck ist die Sparkasse, rechts eine Gaststätte). Dies ist die Hauptstrasse in Büchig. Dann gleich die nächste Straße rechts und wieder links auf die Kandelstrasse abbiegen. Vor dem Haus können Sie mein aluminiumfarbenes Praxisschild sehen. Parkplätze gibt es genügend auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

[Home] [Gesundheit] [News] [Behandlung] [Holopathie] [Bioresonanz] [Oberon] [Galerie] [Über mich] [Wie geht das?] [Kosten] [Literatur] [Links] [Anfahrt] [Impressum]

Aufgrund der Gesetzeslage beachten Sie bitte den folgenden Hinweis: Die Bioresonanz und andere hier beschriebene energetische Verfahren sind Methoden der Energiemedizin und daher dem Bereich der Komplementärmedizin zuzurechnen. Sie sind derzeit schulmedizinisch (noch) nicht anerkannt und ihre Wirkungen werden als wissenschaftlich nicht erwiesen angesehen. Die energetische Therapie kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen.

Es gab allerdings auch mal eine Zeit, da durfte man nicht behaupten, dass die Erde eine Kugel ist.