hpkopf1

sbklein

Heilpraktiker
Jörg Heuer
Kandelstraße 15
76297 Stutensee-Büchig
Tel: 0721 / 560 4864

Handy: 01577 / 464 2407
eMail: Info@HPHeuer.de
Anfahrtskizze
sbIcon

Bioresonanz

Bioresonanz ist ein modernes Therapieverfahren, das jedoch auf uraltem Wissen beruht. In Deutschland gibt es Geräte dafür seit über 20 Jahren. Im Raum Karlsruhe allein finden sich über 100 Therapeuten, die das eine oder andere Bioresonanzgerät in Ihrer Praxis haben. Manche Hersteller-Firmen haben schon über 10000 Geräte verkauft. Also keine so seltene, aber eben doch noch eine recht unbekannte Sache.

Es fehlt leider die wissenschaftliche Anerkennung (siehe auf dieser Seite ganz unten). Aber bei solchen Zahlen und den vielen positiven Erfahrungen der Menschen fällt es schwer, das Ganze als unwirksamen “Hokus-Pokus” abzutun.

Eigentlich ist es auch jedem intuitiv klar, wie es funktioniert: Sich "wohl fühlen", also gesund zu sein ist immer ein harmonisches Gefühl. Harmonie bedeutet "im Einklang" sein. Im übertragenen Sinne kann man von angenehmen Klängen oder Schwingungen sprechen

Stellen Sie sich vor, Sie würden gerade Ihr Lieblingsmusikstück hören, wie fühlen Sie sich dann? Genauso sollte es mit unserem Körper (und Geist) sein. Idealerweise sind wir mit uns selbst in Harmonie, im Schwingungsgleichgewicht.

Was geschieht nun bei einer Krankheit? Wir verlieren das innere Gleichgewicht, verlieren unsere innere Harmonie. Es ist genau so, als ob bei einem großen Orchester ein Instrument auf einmal nicht im Takt spielt (zu laut/zu leise/falsch) oder nicht mehr richtig seinen Beitrag zum Gesamtklang leisten kann. Oft "hört" man es gar nicht sofort, man fühlt es nur im Unterbewusstsein.
Noten
Oder es schleichen sich Musiker ein, die eine ganz andere "Musik" machen wollen (Bakterien, Viren oder Pilze) und die Harmonie ist dahin.

Die Schwingungen des menschlichen Körpers sind allerdings keine einfachen Klänge, sondern umfassen den gesamten Bereich von ganz langen bis zu sehr kurzen Wellenlängen, doch diese Beschreibung passt sinngemäß. Mehr noch, man weiß seit einigen Jahren, dass alle materiellen Dinge ein spezifisches Frequenzspektrum (=Melodie) haben.

Was muss man also tun, um wieder in Harmonie zu kommen? Man eliminiert die "schrägen Töne" einfach, indem man sie aufnimmt, umkehrt (invertiert), und wieder abspielt. Nach den physikalischen Gesetzen kommt es dann zur Auslöschung, da sich immer ein Schwingungstal einem Schwingungsberg gegenüber steht. Macht man das mit den Eigenschwingungen der Krankheitserreger, so werden diese geschwächt oder sehr oft auch völlig zerstört. Dazu gibt es auch verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen. Auf einer englisch-sprachigen Internetseite finden sich einige eindrucksvolle Videos.

Bleiben wir bei der Analogie mit der Musik: Man kann auch zu leise harmonischen Töne empfangen und verstärkt zurückgeben. Der Körper hört so seine eigene Melodie und das ist selbstverständlich sein absolutes “Lieblingslied”. Durch die Resonanz klingt dann alles laut und voll.

Man erkennt vielleicht schon, daß eine Bioresonanz-Behandlung kein Automatismus sein kann, sondern sie erfordert ein sehr gutes handwerkliches Können und ständige Überwachung der aktuell eingestellten Parameter bezüglich der Reaktion des Patienten.

Ich muss mich entschuldigen, wenn das alles sehr schwammig klingt, aber das Heilmittelwerbegesetz zwingt mich dazu. Siehe meine Anmerkungen.

[Home] [Gesundheit] [News] [Behandlung] [Holopathie] [Bioresonanz] [Oberon] [Galerie] [Über mich] [Wie geht das?] [Kosten] [Literatur] [Links] [Anfahrt] [Impressum]

Aufgrund der Gesetzeslage beachten Sie bitte den folgenden Hinweis: Die Bioresonanz und andere hier beschriebene energetische Verfahren sind Methoden der Energiemedizin und daher dem Bereich der Komplementärmedizin zuzurechnen. Sie sind derzeit schulmedizinisch (noch) nicht anerkannt und ihre Wirkungen werden als wissenschaftlich nicht erwiesen angesehen. Die energetische Therapie kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen.

Es gab allerdings auch mal eine Zeit, da durfte man nicht behaupten, dass die Erde eine Kugel ist.