hpkopf1

sbklein

Heilpraktiker
Jörg Heuer
Kandelstraße 15
76297 Stutensee-Büchig
Tel: 0721 / 560 4864

Handy: 01577 / 464 2407
eMail: Info@HPHeuer.de
Anfahrtskizze
sbIcon

Wie geht das ?

Eine sehr gute Frage. Wie funktioniert diese Bioresonanz eigentlich? Welche wissenschaftlichen Erklärungen gibt es?

Das Prinzip der Resonanz ist in der Physik sehr gut bekannt, aber es bezog sich bisher nur auf einfache, unbelebte Objekte. Vor einigen Jahrzehnten haben einige Leute Versuche gemacht, um die Wirkung von Schwingungen auf Lebewesen zu untersuchen, und dabei ist man auf diese seltsamen Effekte gestoßen, die man heute Bioresonanz nennt. Diese Wirkungen lassen sich gleichermaßen bei Mikroben als auch beim Menschen beobachten. Das zuvor und nachfolgend formulierte ist natürlich eine ganz persönliche Aussage von mir, die jeglicher offiziellen wissenschaftlichen Grundlage entbehrt. Siehe Bemerkungen hierzu ganz unten auf der Seite.

Was ist denn der Unterschied zwischen einem lebenden und einem unbelebten Ding? Leben bedeutet, dass da Lebensenergie ist, die nach dem Tod nicht mehr da ist. Aber das ist auch nur ein leeres Wort ohne konkret (wissenschaftlich) fassbaren Inhalt. Diese Energie ist mit keinem technischen Messgerät erfassbar und entzieht sich unseren 5 Sinnen. Bestenfalls im Unterbewusstsein kann man vielleicht manchmal erfühlen, wenn etwas lebendig ist.

Ich glaube, meine Bioresonanzgeräte wirken auf genau diese Lebensenergie ein und bewirken eine Art Harmonisierung oder Stärkung. Nun ja, die Erforschung dieser Phänomene bietet reichlich Raum für Nobelpreise...

Mehr Fragen als Antworten. Man weiß nicht genau wie Bioresonanz funktioniert, aber genausowenig kann man das Phänomen Leben erklären. Wer will bestreiten, dass es so etwas wie diese Lebensenergie gibt?

[Home] [Gesundheit] [News] [Behandlung] [Holopathie] [Bioresonanz] [Oberon] [Galerie] [Über mich] [Wie geht das?] [Kosten] [Literatur] [Links] [Anfahrt] [Impressum]

Aufgrund der Gesetzeslage beachten Sie bitte den folgenden Hinweis: Die Bioresonanz und andere hier beschriebene energetische Verfahren sind Methoden der Energiemedizin und daher dem Bereich der Komplementärmedizin zuzurechnen. Sie sind derzeit schulmedizinisch (noch) nicht anerkannt und ihre Wirkungen werden als wissenschaftlich nicht erwiesen angesehen. Die energetische Therapie kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen.

Es gab allerdings auch mal eine Zeit, da durfte man nicht behaupten, dass die Erde eine Kugel ist.